Blue Charm - Lachsfliege

Die Inspiration zum Titel unseres Films bekamen wir von einer der berühmtesten Fliegen, die je auf schottischen Flüssen eingesetzt wurde.

Wir bedanken uns bei Jörg Schuft, sowohl für die von ihm gebundene Fliege, die wir für das DVD Cover verwendet haben, als auch für die untenstehende Bindeanleitung für die klassische Fliege.

Wir haben bereits größeres Interesse für die Blue Charm Fliege bei Fliegenbindern auf verschiedenen Internetplattformen festgestellt, eine Tatsache, die 2013 mit Sicherheit zu mehr Lachsen und Lachsfischern „am Haken des Klassikers“ führen wird.


Ian Gordon and Robert Stroh



Jörg Schuft


Blue Charm - Lachsfliege gebunden von Jörg Schuft


Die „Blue Charm“ ist eine der wohl bekanntesten und am meisten gefischten Lachsfliege der 1920 Jahre. Arthur Wood fing nachweislich zwischen 1913 und 1934 mehr als 3.500 Lachse, den größten Teil fing er am  River Dee in Schottland mit der Blue Charm.
Auch heute noch ist sie unter den Lachsfischern sehr beliebt. Wohl einer der bekanntesten unter Ihnen ist Ian Gordon, der nach eigenen Angaben diese Fliege liebt. Dieses bringt Ian bei einem Interview in dem von Ian Gordon und Robert Stroh produzierten Film „Blue Charm - Salmon fishing in Scotland“ zum Ausdruck.

Dieser Film war für mich Anlass genug, eine Bindeanleitung mit Fotos zu fertigen.

Das Original Binderezept finden Sie in dem 1907 erschienenen Buch „Salmon Fishing“ von John James Hardy.

Tag

silbernes Tinsel

Schwanz

Topping

Körper

schwarzes Floss

Rippung  

silbernes Tinsel

Hals

eine blaue Hahnenhechel

Flügel

breite Mallardfederfahnen, zwei schmale Fahnen von der Krickente und ein Topping darüber

Kopf

schwarz

Ich habe auf den Fotos einen Partridge Bartleet Suprem Salmon Haken der Größe 2 verwendet.

 

1. Als Erstes eine Grundwicklung aufbringen

2. Anschließend silbernes Tinsel einbinden

3. Dann den Tag aus silbernem Tinsel fertigen

4. Nun für den Schwanz ein Topping einbinden

5. Schwarzes Floss für den Körper einbinden

6. Dann den Körper aus dem schwarzen Floss fertigen
und diesen mit dem silbernem Tinsel rippen

7. Eine blaue Hahnenhechel für den Hals einbinden

8. Diese um den Haken winden und abbinden

9. Nun zwei Mallardfederfahnen Rücken an
Rücken einbinden

10. Die beiden Krickentenfahnen über dem Mallard
legen und ebenfalls einbinden

11. Jetzt noch das Topping darüber legen und den Faden abschließen und anschließend den Kopf lackieren

Fertig ist die "Blue Charm"


Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachbinden und Fischen, in der Hoffnung, dass Sie einen schönen Lachs fangen.

Petri Heil

Jörg Schuft

www.salmonflies.de